Persönliche Beratung

0221-9348774
oder
Kontaktformular

Feiertage auf Mallorca

Die Vielzahl der Feiertage auf Mallorca ist für viele Reisende immer wieder überraschend. So kann es durchaus vorkommen, dass man überraschend vor verschlossenen Türen steht, weil der Nachbarort einen Festtag feiert, von dem man nichts wußte. Denn zusätzlich zu den offiziellen Feiertagen hat jede Gemeinde der Insel zwei Extra-Feiertage, die sie beliebig festsetzen kann.

Das Besondere: Fällt einer der Feiertage auf einen Sonntag, so wird er am darauf folgenden Montag nachgeholt.

Offizielle Feiertage auf Mallorca

Januar

  • 1. Januar: Año Nuevo (Neujahr)
  • 6. Januar: Reyes Magos (Dreikönigstag)

März

  • 1. März: Día de las Islas Baleares (Balearenfeiertag)
  • 19. März: San José (St. Joseph)

April

  • 13. April 2017: Jueves Santo (Gründonnerstag)
  • 14. April 2017: Viernes Santo (Karfreitag)
  • 16. April 2017: Domingo de Pascua (Ostersonntag)
  • 27. April 2017: Lunes de Pascua (Ostermontag)

Mai

  • 1. Mai: Dia del Trabajo (Tag der Arbeit)

Juni

  • 2. Juni: Asunción - (Christi Himmelfahrt)
  • 23. Juni: Corpus Christi - (Fronleichnam)
  • 23./24. Juni: San Juan - (St. Johannes)
  • 29. Juni: San Pedro y San Pablo (St. Peter und St. Paul)

August

  • 15. August: Asunción (Mariä Himmelfahrt)

Oktober

  • 12. Oktober: Hispanidad (Gedenktag der Entdeckung Amerikas)

November

  • 1. November: Todos los Santos (Allerheiligen)

Dezember

  • 6. Dezember: Constitución (Tag der Verfassung)
  • 8. Dezember: Immaculada Concepción (Mariä Empfängnis)
  • 25./26. Dezember: Navidad (Weihnachten)